Kurzmitteilung

Am 9.5.16 zieht der Merkur innerhalb mehrerer Stunden an der unteren Hälfte der Sonne vorbei. Dieses astronomische Ereignis geschieht nur 13 bis 14 mal pro Jahundert und ist deshalb auf jeden Fall beobachtenswert. Für die Beobachtung benötigt man allerdings speziell für die Sonnenbeobachtung ausgerüpstete Teleskope. Der Merkur wandert als kleiner Punkt vor der Sonnenscheibe her. 0